Proto_Con
Engineer working with laptop and blueprints,engineer inspection in construction site for architectural plan,sketching a construction project.

ProtoCon

ProtoCon ermöglicht die Dokumentation von Baustellen-Begehungen entsprechend der Anforderungen an SiGeKo-Mitarbeiter (Sicherheits- und Gesundheits-Koordinatoren), so dass alle relevanten Feststellungen in einem Arbeitsbereich in einer digitalen Inspektion dokumentiert werden können.

 

Dabei ermöglicht das System vielfältige Eingaben wiederzuverwenden, so dass z.B. beteiligte Unternehmen nur einmalig in einer Datenbank erfasst werden müssen und dann wo immer nötig - incl. der jeweiligen Ansprechpartner und deren Email-Adressen - zur Verfügung stehen.

 

Jede Komponente einer Inspektion kann z.B. beteiligte Personen, Details zu Zustand oder Vorfall, Bewertungen, Lösungsvorschläge und weitere Details enthalten - sowie natürlich präzise Angaben zum Ort des Vorkommnisses. Darüber hinaus lassen sich je beteiligtem Unternehmen auch Arbeitsstunden je Kalenderwochen und weitere Details erfassen.

 

Alle Daten können anschließend exportiert werden, mit einem einzelnen Klick DSGVO-compliant an alle Beteiligten. Dabei erhalten Architekt und Bauherr vollständige Berichte als PDF, andere beteiligte Unternehmen in ihren Dokumentationen nur die von ihnen verursachten Problemfälle - mit Ausnahme gewerkübergreifender Probleme, die selbstverständlich als Information jedem Unternehmen zur Verfügung stehen - damit z.B. ein Fehler am Gerüst, wenngleich vom Gerüstbauer verursacht - auch an alle anderen Arbeiter auf der betreffenden Baustelle kommuniziert werden können. Außerdem können sämtliche Daten auch regelmäßig als Tabellen in verschiedenen Formaten - CSV, XML, JSON usw. - exportiert werden, um später in ihre eigenen Systeme eingelesen und dort weitergehend ausgewertet zu werden.

 

Dadurch, dass jeweils nur die von Unternehmen verursachten Vorfälle in deren eigener Dokumentation stehen verringern sie die datenschutzrechtlichen Bedenken massiv - und im Fall gewerkübergreifender Fälle überwiegt i.A. das Recht auf den Erhalt relevanter Informationen der anderen beteiligten Unternehmen das Persönlichkeitsrecht des verursachenden Unternehmens.

 

ProtoCon ist in nicht einer freien Version erhältlich, da die Features ohne die passenden Verwaltungsfunktionen und vielerlei Hintergrundfunktionen nicht sinnvoll nutzbar wären. Aber selbstverständlich können sie mit einer Gruppe von bis zu drei Personen eine kostenlose Testphase von sieben Tagen in Anspruch nehmen.

 

Per In-App-Purchase oder im Fall großer Volumina gibt es die Möglichkeit, einen Vertrag mit OB//CC abzuschließen und bei Bedarf z.B. auch Besonderheiten wie Wünsche zur digitalen Kooperation zwischen Partnern oder Auftragnehmern und Auftraggeber oder Möglichkeiten wie On-Premise-Hosting usw. zu berücksichtigen.

Baudokumentation App - Immer den Überblick behalten

 

Bauvorhaben müssen schriftlich dokumentiert werden, damit Sie bei etwaigen Mängeln Nachweise erbringen und sich so selbst schützen können. Für Bauleiter bedeutet eine Baudokumentation häufig viel Arbeits- und Schreibaufwand. Eine Baudokumentation App hilft Ihnen dabei, die aufgewendete Zeit zu reduzieren und Flüchtigkeitsfehler zu vermeiden. 

In diesem Artikel gehen wir darauf ein, wie eine Baudokumentation Software funktioniert und warum Sie als Bauherr mit Baustellen Apps Zeit und Nerven einsparen. Da die Baudokumentation sich von Baustelle zu Baustelle unterscheidet, gehen wir auf verschiedene Varianten ein. 

Wir hoffen, dass wir durch diesen Artikel die Motivation und die Effizienz auf Ihrer Baustelle erhöhen können. 

Warum gibt es eine Pflicht für Baudokumentation? 

 

Gemäß Leistungsphase 8 der HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) sind Architekten und Bauherren dazu verpflichtet, eine schriftliche Baudokumentation durchzuführen. Hintergrund ist, dass bei Schäden oder Mängeln nachvollzogen werden kann, wie der Bau vorangeschritten ist und welche Schritte vorgenommen wurden. 

Im Prinzip schützt die Baudokumentation sowohl Hausbesitzer (Fehler im Bauprozess werden aufgedeckt) als auch Bauherren. Diese können durch die Dokumentation ebenfalls nachweisen, dass während der Bauphase alles ordnungsgemäß vorgegangen ist. 

Obwohl in der HOAI von einer schriftlichen Baudokumentation gesprochen wird, ist nicht vorgegeben, wie diese erfolgen muss. Dementsprechend haben Sie neben der handschriftlichen Protokollierung auch die Möglichkeit, auf Bau Apps zurückzugreifen.

Im folgenden Absatz möchten wir Ihnen zeigen, weshalb es sinnvoll ist, bei der Baustellendokumentation Apps zu nutzen. 

Was passiert, wenn ich der Dokumentationspflicht nicht nachkomme? 

Eine Verletzung der Dokumentationspflicht birgt zwei große Gefahren, die für Ihre Baustelle zum Problem werden können. 

Zunächst sind Sie dazu verpflichtet, eine Baustellendokumentation durchzuführen. Wenn Sie trotz der Verpflichtung keine Dokumentation vornehmen, können Sie mit empfindlichen Strafen belegt werden. Insbesondere beim Schadensfall müssen Sie hier vorsichtig sein. 

Darüber hinaus können Mängel oftmals nicht rechtzeitig erkannt und behoben werden, sodass sich Gefahrenstellen auf der Baustelle ergeben. Unfälle von Mitarbeitern sind nicht nur für die betroffenen Menschen verheerend, sondern können auch aus finanzieller Sicht unschöne Langzeitfolgen mit sich bringen. 

Durch die Dokumentation lassen sich Unfälle in gewissen Fällen verhindern und jeder vermiedene Unfall hilft nicht nur Ihnen, sondern vor allem auch Ihren Mitarbeitern. Selbst wenn es zu einem Unfall kommt, können Sie durch die Dokumentation App nachweisen, dass Sie Ihr Bestes versucht haben, Unfällen vorzubeugen. Insbesondere für die Versicherung ist dieser Nachweis Gold wert. 

Funktionsweise einer Baudokumentations-Applikation

Um Baudokumentation Apps bewerten zu können, müssen wir uns zunächst die Funktionsweise dieser Apps genauer ansehen. Bei der Verwendung von Bau Apps können Sie Ihre Schritte bequem mit praktischen Tools dokumentieren und in Ihrem Unternehmen speichern. 

Je nach Bedarf können Sie verschiedene Bauprojekte anlegen und diese mit den entsprechenden Bildern, Dokumenten und Informationen versehen. Jeder einzelne Schritt lässt sich so genauestens und in korrekter zeitlicher Abfolge einbauen, ohne dass Sie den Überblick verlieren. 

Soweit benötigt können Sie die Baudokumentation für weitere Mitarbeiter freigeben und so dafür sorgen, dass eine erfolgreiche Zusammenarbeit zustande kommt. 

Datenschutz und Datenspeicherung- Wie funktioniert das? 

 

Im Bereich der Datenspeicherung herrscht oft eine gewisse Problematik. Viele Unternehmen sind sich nicht sicher, ob sie unternehmensinterne Daten selbst speichern oder auslagern sollen. Insbesondere die DSGVO hat die Unsicherheit in diesem Bereich weiter verstärkt. 

An dieser Stelle können wir Sie beruhigen. Die DSGVO-konforme Behandlung von sensiblen Daten ist mit einer Baudokumentation App von OBCC problemlos möglich. Wir haben uns darauf spezialisiert, Ihre Daten gemäß der neuesten technischen Standards und datenschutzkonform zu behandeln. 

Dafür nutzen wir unsere Blockchain Technologie zurück, die für höchste Sicherheit und einfachen Zugriff sorgt. Selbstverständlich können Sie Ihre Unternehmensdaten auch in Ihrem internen Dateisystem einspeichern und verwalten. Auch in diesem Fall stehen wir Ihnen für Fragen zur DSGVO zur Verfügung. Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular und vereinbaren Sie ein Erstgespräch. 

Vorteile einer Baudokumentations-App

Wenn Sie für Ihre Baustellendokumentation Apps nutzen, hat das in der Regel mehrere Vorteile gegenüber einer rein analogen Dokumentation (per Kamera und Baubuch).

  • Zeitersparnis. Baustellendokumentation Apps bieten Ihnen praktische Tools und Werkzeuge, mit denen Sie vorgefertigte Bausteine auswählen und mit diesen die Baudokumentation bequem vornehmen können. Eine Baudokumentation App bringt in der Regel eine massive Zeiteinsparung mit sich, die Ihrer Arbeitsleistung und Ihren Nerven zugutekommt.

  • Einfachere Sicherung. Analoge Dokumentationen müssen an einem Ort gelagert und bei Bedarf herausgesucht werden. Wenn Sie eine digitale Baudokumentation vornehmen, können Sie diese per Mausklick (oder bei einer App per Swipe) suchen.

  • Weniger Papierverschwendung. Aus ökologischer Sicht lässt sich durch die Verwendung einer Baustellen App die Papiernutzung Ihres Unternehmens reduzieren. So müssen Sie sich nicht mehr auf die Suche nach verlorenen Dokumenten machen und die Umwelt profitiert durch geringere Ressourcennutzung.

  • Bessere Zusammenarbeit. Eine digitale Baustellendokumentation kann bequem in der Datenbank Ihres Unternehmens abgelegt werden. Auf diese Weise haben Ihre Mitarbeiter bei Bedarf eine bessere Zugriffsmöglichkeit und die gemeinsame Bearbeitung von Aufträgen wird vereinfacht.

  • Mehr Sicherheit. In der Regel können Ihre Mitarbeiter mit Zugriffsrechten ausgestattet werden. So können Sie dafür sorgen, dass nur die entsprechenden Personen einen Zugriff auf sensible Daten und die Baudokumentation haben. Wenn die Dokumentation dagegen in analoger Form vorliegt, ist dies nicht immer möglich. 

Falls weitere Mitarbeiter für die Umsetzung Ihres Bauvorhabens benötigt werden, können Sie diesen einfach ebenfalls die Zugriffsrechte geben. Durch die Baudokumentation sind die neuen Mitarbeiter direkt mit dem Stand der Baustelle vertraut. 

  • Mängel können leichter getrackt werden. Durch die App können Mitarbeiter auf der Baustelle mögliche Mängel und Fehler melden, bevor diese sich zu Gefahren ausweiten. Dementsprechend können Sie die Unfallquote senken und teure Reparaturen bzw. doppelte Arbeiten vermeiden. 

 

Baudokumentations-Software oder Bau Apps? 

Grundsätzlich haben Sie die Auswahl zwischen Baudokumentation Software und Bau Apps. Der Unterschied liegt im verwendeten Gerät begründet. Bau Apps können auf dem Smartphone oder dem Tablet verwendet werden, für die Baudokumentation Software müssen Sie auf einen PC zurückgreifen. 

Hier kommt es also ganz darauf an, was Ihren Vorstellungen eher entspricht. Bau Apps sind in der Regel mobiler, da Sie die Fotofunktion Ihres Smartphones oder Tablets nutzen können und dadurch auf der Baustelle selbst alle wichtigen Tools zur Verfügung stehen haben. 

Einige unserer Kunden haben uns allerdings berichtet, dass Ihnen eine Baudokumentation Software besser gefällt, da Sie lieber am Computer arbeiten. 

Deshalb empfehlen wir im Regelfall eine hybride Lösung zu wählen. Bei uns von OBCC wird die Baudokumentation Software auf Wunsch mit der Baustellen App verknüpft. So können Sie auf der Baustelle mit dem Smartphone oder Tablet Fotos machen und die Daten mobil nutzen. Im Anschluss können Sie Ihre Projektarbeiten zudem an einem PC fertigstellen und überprüfen. 

Individuelle Baudokumentation App programmieren lassen
oder auf Apps von der Stange zurückgreifen? 

In vielen Fällen stellt sich die Frage, ob Sie eine Baudokumentation App und Software individuell programmieren lassen sollten, oder die Nutzung einer fertigen Lösung sinnvoller ist. Das ist unserer Erfahrung sehr stark von Ihren individuellen Voraussetzungen abhängig. 

In der Regel ähneln sich Baustellen und damit auch die Anforderungen an die Dokumentation. In einem solchen Fall ist sicherlich die Verwendung einer fertigen Lösung kostengünstiger und sinnvoller. Bei einer fertigen Baudokumentation App profitieren Sie von Best Practices, regelmäßigen Updates und praktischen Werkzeugen, die sich in der Vergangenheit erprobt haben. 

Den meisten unserer Kunden empfehlen wir, unsere fertigen Apps wie OnTime, LMRA und ProtoCon, die gerne auch miteinander kombiniert werden können. 

In manchen Fällen haben sich unsere Kunden jedoch bewusst für die individuelle Entwicklung einer eigenen Software und Baudokumentation App entschieden, um Wettbewerbsvorteile zu erschließen und diese auf die Prozesse anpassen zu lassen.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen beide Möglichkeiten an. In einem ersten Kennenlerngespräch können wir gerne Ihre Bedürfnisse und Anforderungen besprechen. So können wir gemeinsam bewerten, ob eine individuelle Anfertigung oder der Zugriff auf unsere bestehenden Baudokumentation Apps für Sie sinnvoller ist. 

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular, um ein Erstgespräch zu vereinbaren und so die Dokumentation Ihrer Baustelle zu vereinfachen. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Anfrage. 

Ihre Vorteile bei einer Baudokumentation App von OBCC

Wir von OBCC sind der Meinung, dass eine Baudokumentation App Sie absichern und keinen zusätzlichen Aufwand verursachen sollte. Wir haben Ihnen eine kurze Liste mit Vorteilen angehängt, von denen Sie bei OBCC profitieren. 

  • DSGVO-konforme Datenverwaltung. Wir übernehmen für Sie die Datenspeicherung in unserer Blockchain, selbstverständlich DSGVO-konform. Bei Bedarf können Sie die Daten abfragen und Ihren Mitarbeitern zur Verfügung stellen. Die Lagerung und Speicherung bereitet Ihnen so keinen Aufwand mehr. 
  • Individuelle und fertige Lösungen. Je nach Wunsch können Sie eine bestehende und in der Praxis etablierte App nutzen, oder eine eigene App entsprechend Ihrer Anforderungen programmieren lassen. 
  • Betreuung in allen Phasen. Bei OBCC endet die Betreuung unserer Kunden nicht mit Abschluss der Programmierung. Sollten sich neue Anforderungen ergeben oder ein Update benötigt werden, können Sie sich auf unsere Experten verlassen. 
  • Unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Wir bei OBCC haben Kunden in vielen verschiedenen Bereichen (von Unternehmen und Kommunen bis hin zu Bauherren). Dementsprechend breit gefächert ist unser Angebot an Apps und Werkzeugen, die Sie beliebig miteinander kombinieren können. 

So können Sie Ihre gesamten Geschäftsprozesse und Ihren Bedarf an Apps über OBCC decken (und haben somit einen kompetenten Ansprechpartner an Ihrer Seite). 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und darüber, Sie und Ihr Unternehmen kennenzulernen. 

Ihr Walter Lorz von OBCC
walter_lorz